Skifahren
ohne
Schnick­schnak

Wintersport pur

Abseits der Massen, in der herrlichen Naturlandschaft und auf bestens präparierten Pisten, kann man genussvoll seine Schwünge ziehen. Lange Wartezeiten und überfüllte Pisten, wird man im Heutal nicht finden. Die optimale Lage auf über 1.000 Meter Seehöhe garantiert Schneesicherheit von Dezember bis Saisonende.

Ein Familien- und Trainingsgebiet, wo „Skifahren“ noch im Mittelpunkt steht.

Das Heutal bietet allen Wintersportlern, unabhängig ihrer eigenen Fitness und Ausdauer, wunderschöne, und in allen Schwierigkeitsstufen vorhandene Möglichkeiten. Die Schlepplifte sind ideal für Familien und Genuss-Skifahrer*innen. Für Anfänger, Wiedereinsteiger und als Trainingsgebiet für echte „Racer“ bietet das Skigebiet alles, was das Herz begehrt.

Wildalmlift

Länge: 1414m

Höhendifferenz: 322,50m

Durchschnittliche Steigung: 13,25 Grad

Der Wildalmlift ist unserer erster und der am längsten gedienter Skilift im Heutal. Im Jahr 1968 hat Sebastian Vitzthum gemeinsam mit drei anderen Partnern den Wildalmlift gebaut. Gleichzeit hat er mit seiner Frau Emmi den Heutalerhof begonnen zu errichten. Im selben Jahr, 1968 erblickte der Sohn von Sebastian Vitzthum, im Dialekt wurde er „Wost“ genannt, das Licht der Welt, er wurde auch Sebastian getauft und ist der jetzige Eigentümer der Heutal Lifte und vom Gästehaus Heutal, das ehemalige „Hammerl“.

Gimplinglift

Länge: 500m

Höhendifferenz: 96,40m

Durchschnittliche Steigung: 11,20 Grad

Der Gimplinglift ist ein Tellerlift, der sich ideal für unsere Kleineren eignet. Hier kann man sich auf der Piste, aber auch neben der Piste austoben. Der Lift ist von der Terrasse der Wildalm ideal einsehbar, sodass sich Eltern auch mal ein gemütliches „Glaserl“ gönnen können und ihren Kindern gleichzeitig zusehen.

Sattelkurvenlift

Länge: 1457m

Höhendifferenz: 260,20m

Durchschnittliche Steigung: 10,50 Grad

Der Sattelkurvenlift ist unser „Aussichtslift“. An schönen Tagen fahren unsere Gäste sehr gerne ganz nach oben, um dort die schöne Aussicht in Richtung Winklmoos und dem Wilden Kaiser zu genießen. Die Abfahrt ist eine richtige Familienabfahrt, wo man sich sehr schön „dahintreiben“ lassen kann. Aber hier oben kommen auch unsere Freerider voll auf ihre Kosten. Auf der rechten Seite vom Lift gibt es einige sehr gute Möglichkeiten, um den Pulverschnee auch über mehrere Tage sehr gut zu befahren.

Hammerfeldlift

Unser Hammerfeldlift ist für unsere Kleinsten und die Skischule der perfekte Übungslift. Dieser befindet sich direkt neben der Talstation und nur wenige Meter vom Parkplatz entfernt, sodass Eltern und Großeltern ihren Kindern beim Üben zusehen können.